Die Asylkirche


Address

Biserica Azilului, Strada Azilului, Nr. 4, Sibiu, România

About

Die Asylkirche befindet sich auf der Asylstrasse, ist aber auch durch einen Innenhof erreichbar, der direkt unter dem Treppenturm beginnt.
Die Kirche wurde zum ersten Mal im Jahre 1292 als Kirchenhalle erwähnt. Sie ist vollständig aus Ziegeln gebaut und hat einen quadratischen Chor und ein polygonales Heiligtum.

Die Kirche wurde im Jahre 1760 renoviert und erhielt die heutige Ansicht.

Das Kirchenschiff besteht aus einem Satteldach und einem Kontrollturm aus Blech. Die Absis hat ein pyramidenförmiges Dach. In den Ecken der Absis befinden sich drei kräftige Strebepfeiler.

Außen kann man die alte Glocke im Turm bemerken. Diese ist die älteste Glocke Hermannstadts. Sie stammt aus dem Jahr 1509 und hat folgende Schrift „ad iuva nos deus”. Die Glocke hat eine Höhe von 112 cm und einen Durchmesser von 44 cm.

Angeblich sollte auf dem Platz der heutigen Kirche früher ein altes Gebäude aus Stein gewesen sein. In einem Dokument aus 1292 wird erwähnt, dass dieses Gebäude ein Krankenhaus war. Diese ist die älteste Bescheinigung eines Krankenhauses in Rumänien.

Photo Gallery

Similar Suggestions

Kirche zwischen den Tannen

Kirche

Die Mitropolitanische Dreifaltigkeitskthedrale - Orthodoxe Kathedrale

Kirche

Biserica Evanghelică C.A. Gușterița Sibiu

Kirche

Die „Emanuel“ christliche Kirche

Kirche

Die Evangelische „Johannskirche“

Kirche