Das Hecht-Haus

Touristisches Ziel


Address

Piața Mare, Nr. 8, Sibiu, Romania

About

Das Hecht-Haus befindet sich im Großen Ring Nr. 8. Anfänglich war es Sitz der Münzprägeanstalt und Eigentum des Bankiers von Florenz. 1472 wurde das Haus von Georg Hecht, Bürgermeister von Sibiu in jener Zeit, erworben.

Die ursprüngliche Konstruktion wurde im XIV. Jahrhundert errichtet und im XV. Jahrhundert gerändert. Es stellt Details im Gotik- und Renaissance-Stil dar, hat zwei Stockwerke und einen hohen Dachboden mit zwei Reihen von Dachfenstern. Im Erdgeschoss sind gewölbte Räume und in den Obergeschösse befinden sich Netzgewölbe und sternförmige Gewölbe, sowie auch eine Rahmentür mit gekreuzten Stäben.

Der gewölbte Übergang im Erdgeschoss hat eine Länge von 20 m und einen spätgotischen Steinrahmen auf der linken Seite.

Im Jahre 1745, nach der Eröffnung der Poststrecke Wien – Hermannstadt, wirkte hier das erste Postamt Siebenbürgens. Die sächsischen Führer haben eine lange Zeit hier gewohnt.

1821 wurde das Gebäude Sitz der Sächsischen Universität, eine Einrichtung die einem Sächsischen Landtag entspricht.

Similar Suggestions

Alma Vii - Centrul de interpretare a culturii tradiționale

Visit in Sibiu County / Touristisches Ziel / Kreis Sibiu

Biserica fortificată din Hosman

Visit in Sibiu County / Touristisches Ziel / Kreis Sibiu

Kirchenburg von Malmkrog

Visit in Sibiu County / Touristisches Ziel / Kreis Sibiu

Livada Mălâncrav

Activities in Sibiu County / Touristisches Ziel / Kreis Sibiu

Conacul Apafi - Mălâncrav

Visit in Sibiu County / Touristisches Ziel / Kreis Sibiu